Warum altert Ihre Schönheit?

Mit zunehmendem Alter werden die Zeichen der Zeit immer deutlicher auf der Haut sichtbar, die allmählich und auf natürliche Weise ihre Elastizität und Feuchtigkeit verliert. Dieser Alterungsprozess nimmt im Laufe des Lebens zu und hinterlässt zunehmend sichtbare Spuren :


- Falten


- Fehlende Festigkeit


- Weniger definierte Gesichtskonturen


Die Haut verliert allmählich und auf natürliche Weise ihre Elastizität und Hydratation. Die kombinierten Auswirkungen dieser Verlangsamung führen zum Auftreten von dauerhaften Mimikfalten und Falten im Gesicht, am Hals und an den Händen. Diese Alterserscheinungen lassen sich durch drei Faktoren erklären :

1 . VERLANGSAMTE ZELLAKTIVITÄT

Mit dem Alter nimmt die Aktivität der Zellen ab und unser Stoffwechsel wird langsamer. Das Nachlassen der Zellaktivität gilt auch für die Haut, und sie beginnt zu altern. Die Fibroblasten sind diejenigen Hautzellen, die für die Festigkeit und Elastizität der Haut zuständig sind. Mit zunehmendem Alter verlangsamt sich ihre Aktivität, sie stellen sukzessive ihre Funktion ein. Daraus resultierend wird die Haut fragiler; es bilden sich immer mehr Falten, schlaffe Partien, sie verliert ihre Festigkeit, die Konturen und ihre Definition.


Unsere Beauty-Antwort :


Unsere LIFT'EXPERT-Reihe wird die Zellaktivität der Haut anregen und so die Synthese von Kollagen und Elastin erhöhen. Die Haut ist fester, straffer und glatter.

2. GLYKATION


Wenn wir essen, spaltet unser Körper Kohlehydrate in Zucker wie Glukose und Fruktose auf. Er nutzt diese Zucker anschließend als Energiequelle für alle unsere Aktivitäten.


Manchmal jedoch - vor allem, wenn wir älter werden und zu viele zuckerhaltige oder hochglykämische Lebensmittel essen - reagieren diese Zucker auf eine abnorme Weise. Dieser Prozess wird als Glykation bezeichnet. 


Kollagen und Elastin, die für die Feuchtigkeit, Elastizität und Geschmeidigkeit der Haut verantwortlich sind, sind die Hautproteine, die am anfälligsten für Glykation sind, wodurch sie starr und anfälliger werden und somit die Hautalterung verursachn.


Unsere Beauty-Antwort :


Eine ausgewogene Ernährung mit wenig raffiniertem Zucker hilft, die Auswirkungen der Glykation zu reduzieren und die Elastizität der Haut zu schützen. 

3. OXIDATION


Die Auswirkungen von Umweltverschmutzung und UV-Strahlen auf die Haut sind dramatisch bekannt. Aber auch andere Faktoren wie Schlaf- und Bewegungsmangel, Stress, schlechte Ernährung, Alkohol und Tabak sind für Zellabbau und Oxidation verantwortlich. 


Diese Faktoren verursachen tatsächlich das Auftreten von freien Radikalen, hochinstabilen und reaktiven Molekülen, die lebende Zellen schädigen. Wenn freie Radikale im Übermaß vorhanden sind, d.h. unsere Haut diesen abbauenden Faktoren zu sehr ausgesetzt ist, ist sie nicht mehr in der Lage, sie mit ihrem eigenen Schutz zu neutralisieren. Dies ist Oxidation. 


Unsere Beauty-Antwort :


Ein gesunder Lebensstil, begleitet von täglichem Sonnen- und Schadstoffschutz, hilft, die Oxidation der Haut zu reduzieren.


Die richtigen Gesten, um Ihre Haut täglich zu schützen ?

  • Pflegen Sie Ihre Haut morgens und abends


  • Ernähren Sie sich ausgewogen und vermeiden Sie Lebensmittel mit zu viel Zucker


  • Schützen Sie Ihre Haut vor UV-Strahlen und Verschmutzung


06/05/2020
Share
Tags:   Interviews

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN